Weihnachten

Mittwoch, 27. April 2011

Mein 1. Versuch zu Filzen

Ich habe es ja eigendlich schon gewusst das es nichts geworden ist mein Deckchen, aber im stillen habe ich gehofft das es über Nacht ein kleines Wunder gibt.

Aber leider nein so schaut mein Deckchen aus...







Ja und nun......
Ich gebe nicht auf und mache einen neuen Versuch.

Eure Conny

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Conny,
ich hab mir dein Deckchen angeschaut und da ich schon sehr lange filze, hab ich dazu ein paar Fragen:
1. Welche Wolle hast du genommen?
Da ich davon ausgehe, dass du nassgefilzt hast, muss man auch Wolle nehmen, die dafür geeignet ist. Märchenwolle und pflanzengefärbte Wolle funktionieren meist gar nicht oder nicht so gut. Am besten geeignet ist für Anfänger Wolle im Vlies.

2. Wie hast du die Wolle gelegt?
Man muss darauf achten, dass man die Wolle in mehrere, dünne Lagen teilt, und diese dann in 4 - 5 (je nach Dicke des Endergebnisses) Schichten dachziegelartig übereinanderlegt.

3. Möglichst heißes Wasser und nicht zu viel Seife nehmen. Ich nehme eine Blumenduche und beträufele damit das Ganze bedeckt mit einem Gardinenstück, dann vorichtig plattpatschen usw.

Liebe Grüße von Ursula

Connys-Strickstube hat gesagt…

Hallo Ursula,

Dier Wolle ist Schurwolle.
Ich hatte den kamzug auseinander gemachtund hingelegt so wie er ist in voller länge und darauf die nächste lage, gleiche Richtung.

Das war der Fehler gewesen.
Heute habe icheinen neuen Versuch gemacht und das schaut ganz anders aus. Ich mache gleich mal ein Bild.

Liebe Grüße Conny